Hallo Fans,

Ein bisschen mehr gibts da schon noch, schließlich zeigt das Leben um uns herum sich nicht nur in Schwarz-weiß-blau, sondern in seiner ganzen farbenfrohen Vielfalt.
Und auch wenn es mir Spaß macht, mit dem HSV im Kopf schwarz-weiß-blaue Bilder zu gestalten, so spiele ich ebenso gern mit allen anderen Farben herum. Ich liebe zwar schwarze bis graue Hintergründe und die meisten meiner Klamotten sind schwarz oder grau, aber fast immer kombiniert mit etwas Buntem. Bunte Tücher z.B., denn ich habs gern bunt wie das Leben 🙂


Als ich vor rd. 10 Jahren diese Domain ins Leben rief, gab es tatsächlich schöne Schwarz-weiß-blaue, exclusiv gestaltete HSV Poster.
Damals gab es bei Poster-XXL noch die Option einen eigenen Postershop zu eröffnen, in dem man eigene Kreationen präsentieren und verkaufen konnte. Man musste die Bilder nur hochladen, eine angemessene Provision für sich selbst bestimmen und Poster-XXL kümmerte sich um den ganzen Rest.
Das fand ich ungeheuer praktisch. Ich konnte das tun, was ich am liebsten mache, bunte, bzw. in diesem Fall, schwarz-weiß-blaue Bilder gestalten und hatte mit Logistik, Verwaltungs- und Bürokram und dergleichen nix am Hut und das funktionierte einwandfrei. So mag ich das. Das ist es mir Wert, mich mit einer relativ kleinen Provision zu begnügen, denn mein größter Gewinn ist mein Spaß an der Schaffensfreude.
Doch leider stellte Poster-XXL nach ein paar Jahren diesen Service ein. Damit fiel auch diese WebSeite ins Koma und dämmerte jahrelang, lediglich mit ein paar Texten, z.B. wie ich selbst zum HSVer wurde etc., vor sich hin.
Einige von den ehemaligen Inhalten hab ich auf meine private HP übertragen, die ich vor einigen Jahren mal mit einem 1u.1 Baukastensystem kreiert habe.
Unter …mc-emze.de…- gelangt man auf einem kleinen Verlinkungs-Umweg auf diese Seite. Doch auch die dämmert seit einigen Jahren ohne Aktualisierung so vor sich hin und wartet auf Erneuerung, was nun auch auf meinem Plan steht.

Bis das nun wiederum vollbracht ist, findet sich inmitten der dortigen bunten Vielfalt in der Menüleiste auch der Punkt HSV. U.a. mit einem Bild von mir, welches mich während meiner aktiven HSV-Zeit -A-Deck-Nordkurve- in Aktion zeigt.


Zwischenzeitlich hatte ich meinen Spaß an der Gestaltung von Shirt-Motiven entdeckt und bin (2008) auf die Möglichkeit gestoßen, meine Kreationen über Spreadshirt in dem dort angebotenem „eigenen“ Shop zu präsentieren.
Dort läuft es nach dem gleichen Prinzip, welches Poster-XXL damals im Angebot hatte. Nur eben nicht für Poster, sondern für T-Shirts und andere Produkte, die man bedrucken kann. Klang soweit gut, also fing ich an Motive zu kreieren und hochzuladen.
Mein Sortiment umfasste rd. 300 Motive querbeet durch alle Themenbereiche. Das funktionierte ne Weile ganz gut, bis mir das Spreadshirtsystem-bedingte Auswahlverfahren zunehmend undurchschaubarer erschien. Es tauchte in meinem Mailfach immer häufiger die Meldung auf „Motiv“.Nr…, nicht freigegeben.

Von wegen „eigener Shop“, was für mich bedeutet eigenverantwortlich. Die Spreadshirt-Wächter sehen das offenbar anders. Da wird rigoros alles aussortiert, was viiieeelleiiicht gegen evtl. Markenschutzbestimmungen verstoßen k ö n n n t e .
Zugegeben, als Laie ist es schwierig den Markenschutzdschungel zu durchblicken, doch nachdem selbst ein Motiv mit einem eigens von mir kreiertem lächelndem Smiely, umrandet von dem Spruch
„I feel good“, abgelehnt wurde, dachte, ich da stimmt doch was nicht. Und hab meine Aktivitäten bei Spreadshirt erst mal wieder eingestellt…..bis ich sie vor rd. einem Jahr (2017) wieder aufgenommen habe, denn Motivdesign macht mir nun mal Freude.
Nun fing ich auch wieder an, HSV-Motive zu gestalten, wobei ich jedoch speziell drauf achtete, nicht gegen Lizenz- oder Markenschutzrechte des HSV zu verstoßen.
Duch meine eigene aktive HSV-Zeit, weiß ich, was da zu beachten ist. Ich hatte damals (Saison 2002/3) eine Sondergenehmigung der HSV Geschäftsstelle, meine selbstkreierten Aufnäher bei den Heimspielen an meinem kleinen Stand im Stadion zu verkaufen.


Als ich 2017 wieder begann u.a. auch HSV Motive bei Spreadshirt hochzuladen, ging es einige Monate gut, doch dann kam plötzlich die Meldung….“nicht freigegeben“ und alle HSV-Motive wurden aus meinem Shop Angebot gelöscht.

Wie ich hier an anderer Stelle (unter „Poster raus“) schon schrieb, hatte sich das Thema HSV in meinem Shop damit erledigt.

Derzeit gibt’s dort nur unverfängliche Themen und ich lass mich überraschen, wie lange diese bei den Spread-Wächtern als unverfänglich gelten, denn in einigen Motiven habe ich u.a. die Filme Matrix und AVATAR auf meine Weise thematisiert, sowie einige John Lenon und Beatles Titel.
Bin gespannt, ob und wann die sich daran stoßen.

Aber wie an anderer Stelle schon erwähnt, wenn ich mit der Gestaltung meiner Seite fertig bin, such ich mir eine spreadshirtfreie Möglichkeit der Präsentation.
Bis dahin übe ich hier weiter, denn auch ich habe noch nicht fertig 😉

 

 


 


….dafür gibt’s hier das Kontaktformular 🙂